Auf den Spuren Magischer Wasserwelten III.

♥ Die Elementarwesen erheben sich: Eintauchen in das geheimnisvolle Quellen-Ambiente auf den Spuren des Göttlich Weiblichen

Auf den Spuren der Drei Quellenhüterinnen am Historischen Würmsee:

Das Göttlich Weibliche – Im Zeichen der Drei Schwestern.

Die Urkraft der beseelten Natur erspüren, ins Reich der Wassergeister eintauchen und der Seele des Lebendigen Wassers erinnern – Mythos Wasser & Quellenkult erleben & erfahren – mit allen Sinnen!

Dieser Ganztägige Quellen-Workshop im Rahmen meiner Serie „Auf den Spuren Magischer Wasserwelten“ steht ganz im Zeichen des Göttlich Weiblichen: Die Drei Bethen oder die Drei Schwestern möchten uns auf ihren Pfaden der Erkenntnis führen & auf einer tiefsinnigen Seelenreise begleiten. Die Drei Schicksalsfrauen am Historischen Würmsee als unsere Begleiterinnen in Achtsamkeit waren nicht nur naturheilkundige Frauen: Der Ganzheitliche Historiker darf die Drei Schicksalsgöttinen auch „die Drei Quellenhüterinnen“ nennen. So dürfen wir uns mit ihnen auf dieser spirituellen Zeit-Reise ihren Heiligen Quellen – zyklisch gesehen – hingeben:

Was darf bei Dir gehen & was darf bei Dir jetzt emporquellen?

Die ganzheitlich ausgerichtete Quellen-Exkursion entführt Dich ganz und gar in der Bewusstseinserweiterung in die Anders-Welt des Aquatischen Elementes an den majestätischen, altehrwürdigen Historischen Würmsee, an die einst so wild dahin fließende Würm & ihr magisches Würmtal am Fuße der Bayerischen Alpen – dort wo die Kelten siedelten & Druiden ihre Rituale abhielten, die Römer schon badeten und die Drei Bethen sich fürsorglich & kundig um die Hilfesuchenden, Gebärenden sowie um die Heiligen Quellen kümmerten:

Anders-Welt – Anders-Sein.

♥ An einer eiszeitlichen Endmoräne des Gletschers aus der Würm-Eiszeit nahe dem Würmsee treten noch heute zahlreiche echte mineralhaltige Quellen zu Tage ♥

An der Heiligen Quelle an-kommen: Besinnen, erkennen & aktivieren.

Nicht nur seine Geschichte & die Erinnerung an das Lebendige Wasser aus artesischen Quellen zieht uns in ihren Bann: Erlebe die phantasmatischen Dimensionen des Lebendigen Wassers in einem geschützten Heiligen Raum voller Geborgenheit. Im Quellenspürer-Bewusstseinstraining werden wir gemeinsam durch verschiedene Schichten des Geschichtssediments gehen. Wir werden morphisch-medial forschen & unsere Nervensysteme durch von mir angeleitete Meditationen stärken.

Wir werden im gemeinschaftlichen und persönlichen Rahmen verschiedenste Reize durch meine profunde sowie intuitiv-kreativ-situative Quellen-Führung in verschiedensten Impulsen, Übungen, Vorträgen, Pilgern, in Meditation, Kontemplation und Ritualpraxis wahrnehmen und verarbeiten können – sensorisch, haptisch, optisch, auditiv… vielleicht auch über-sinnlich?!?

Sebastian Kühn geht als Ganzheitlicher Historiker und der Quellenspürer seinen Seelenweg, indem er die Menschen in seiner holistischen Erinnerungskultur-, Energie- und Aufklärungsarbeit erreicht und ihnen das Lebendige Wasser aus Heiligen Quellen in der ganzheitlichen Bewusstwerdung anschaulich zugänglich werden lässt & aussagekräftig sowie markant erklärt.

Zweifellos befinden wir uns an einer Zeitenwende im Zeichen des Lebendigen Wassers. So führt uns der Quellenspürer mit der Geistigen Welt zu einem Aqua Spectaculum – in tiefgreifenden Zeiten des Wandels auf dem Weg in eine Wasserhochkultur.

Erlebe das Lebendige Wasser zwischen Natur und Kultur in einem historischen Achtsamkeitsparcours sondergleichen – von Quelle zur Quelle:
Zwischen Quellen-Rundwandern, Quellen-G’schichten und Quellen-Spüren – zwischen Inne-halten, historischen & kreativen Impulsen, Quellen-Meditation & Kraftplatz-Baden und angeleiteten Ritualen an verschiedenen Lernstationen zwischen Geschichte & Gedächtnis.

Denn Heilige Quellen-Orte sind viel mehr als einfach nur „Kraftorte“, wie der Volksmund sich oft erinnert. Pilgere mit mir gemeinsam auf einer spirituellen Zeit-Reise sondergleichen in Deinem zeit-losen Quellen-Abenteuer: so erfahre mindestens vier Quellen-Orte auf allen Ebenen.

Erlebe die phantasmatischen Dimensionen des Lebendigen Wassers:

Die Elementarwesen erheben sich!

Wir begehen barfuß alte Drachenpfade und verbinden uns mit den Drei Schwestern, den Ortsgeistern & unseren Ahnen – in Begleitung, allen voran von Erzengel Michael, der um uns & über uns einen Schutzschirm – einen großartigen Rahmen des Schutzes aufbaut:
Was bedeutet Initiation? Was bedeutet ein Einweihungsweg? Wie gelangen wir zur Selbsterkenntnis? Was ist der Unterschied von Esoterik & gelebter Spiritualität?
Diese & andere Fragen begleiten uns gemeinsam mit den Heiligen Quellen-Orten, dem Historischen Würmsee & der lichtvollen Geistigen Welt – natürlich immer anhand des spezifischen Kontextes!

Heilige Quellen-Orte und Zeiten

Wir erleben das kristallisierte Gedächtnis der Lebendigen Natur in vielen Formen, Essenzen & Elementen. Wir entdecken & lesen für uns die morphogenetischen Felder – zusammen mit den Drei Schicksalsgöttinnen, welche die Lebensfäden spinnen, am Rad der Erkenntnis.

♥ Seine Majestät, der Historische Würmsee ist ein Refugium sondergleichen: Er wurde von den inspirierten Zeitgenossen des 19. Jahrhunderts auch „Fürstensee“ getauft ♥
♥ Meditationskreis am Historischen Würmsee am Portal zur Anders-Welt: Hier lassen wir uns in einer von mir angeleiteten Seelenreise in tiefer Geborgenheit tief fallen ♥

Eintauchen & die erdige Drachenkraft spüren

Final begeben wir uns auf eine kontemplative Quellenwanderung, die uns aufhorchen lässt:

Lichte Wesen rufen uns, Mystisches Flair umfängt uns, Drachen begrüßen & belohnen uns!
Der symbolprächtige Parzenbichl (726 m) – geomantisch als zentraler kosmischer Einstrahlungspunkt – mit Blick über den erhaben gelegenen Würmsee, empfängt uns:

Welches Geheimnis entlockt er uns & wir ihm?

Bekanntlich heißt es gemäß des chinesischen Philosophen Konfuzius: „Der Weg ist das Ziel“.
Am Fuße des geschichtsträchtigen Parzenbichl entspringt aus mehreren hundert Metern Tiefe die große Schwester der Drei-Bethen-Quellen – ein äußerst breit informiertes, artesisches Tiefenwasser aus verschiedenen gespannt hervortretenden Wasseradern in einem Austritt: die schon zur Römerzeit bekannte Drei-Parzen-Quelle.

♥ Wir begehen uralte Kultplätze der Kelten am Historischen Würmsee in Achtsamkeit & begegnen dabei auf diesen Seelenpfaden vor allem Eines: der Drachenkraft ♥

Intensive & tiefe Einkehr im geordneten Rückzug erfahren:

Eintauchen in das Quellen-Ambiente

Jedes Quellen-Erlebnis ist einzigartig – für Unser Bewusst-Sein.

Geschichte erfahren – Achtsamkeit leben – Quellen spüren

Wann?

Sa. oder So. voraussichtlich im Dezember 2020

Wo?

Start nördlich von Starnberg (Würmtal) um 09:00 Uhr

Ende gegen 17:30/18 Uhr bei Tutzing am Würmsee

Erlebnispreis (Seminargebühr): 179 €*

Aus Qualitätsgründen bildet die Kleingruppe eine Teilnehmerzahl von 3 bis 6 Menschen.

*Zzgl. 1 € Systemgebührin der Teilnahmegebühr sind keine Fahrtkosten und keine Verpflegung enthalten.

Weitere Informationen zum Treffpunkt etc. immer bei Anmeldung.

Finde Dein Lebendiges Wasser für die Neue Goldene Zeit