Kulturgeschichte des Wassers bis in die Gegenwart:

Unser Verhältnis zum Wasser steht vor großen Herausforderungen im Wandel – Historischer Rückblick, Einsichten und Aussichten“

Sebastian Kühn, Historiker spricht mit Hartmut Böhme, Kulturwissenschaftler

Das aquatische Fachgespräch

„Erst alles zusammen, wenn man aus der technischen Ökologie und der Kulturgeschichte eine umfassende Wissenschaft machen würde, in der das Wasser gewissermaßen in all seinen Erscheinungsformen, in all seinen kulturellen Praktiken zum Gegenstand würde, aber eben auch zum Maßstab unseres Handelns, das uns reguliert und auch begrenzt – dann könnten wir davon reden, dass wir eine angemessene Wasserwissenschaft hätten“

Hartmut Böhme im Gespräch zu einer Kulturgeschichte des Wassers

Der Ganzheitliche Historiker Sebastian Kühn im aquatischen Fachgespräch mit dem Kultur- und Literaturwissenschaftler Prof. em. Dr. Hartmut Böhme

(aufgezeichnet im Öko-Magazin Rainbow bei Radio Lora München (lora924.de) am 13.12.2018)